Allgemeinsprachliche Fehler von Lernenden der französischen Rechtssprache

Eine fehlerlinguistische Analyse mit Handlungsempfehlungen für den fachsprachlichen Unterricht



Inhaltsverzeichnis
Allgemeinsprachliche Fehler von Lernenden der französischen Rechtssprache
Eine fehlerlinguistische Analyse mit Handlungsempfehlungen für den fachsprachlichen Unterricht
49,90 €
Zum Buch

Details

Gegenstand dieser Studie sind die allgemeinsprachlichen Fehler von Lernenden der französischen Rechtssprache im Hochschulkontext: Welche allgemeinsprachlichen Sprachschwierigkeiten bringen die Lernenden in den fachsprachlichen Unterricht mit, die im fachsprachlichen Unterrichtscurriculum berücksichtigt werden sollten? Anne Jeannin untersuchte eine Stichprobe von Klausuren mit der Methode der Fehleranalyse. Die Studie situiert sich an der Kreuzung zwischen (Fehler-)Linguistik, Fachsprachenforschung sowie nah an der fachspachlichen Fehlerlinguistik. Die forschungsinterne Relevanz der Arbeit wird auch durch die noch immer hochaktuelle Feststellung von Hans Fluck aus dem Jahre 1992 deutlich: „Es fällt auf, daß lediglich die Wirtschaftssprache der gängigsten Fremdsprachen fehlerlinguistisch bereits einigermaßen erfaßt worden ist; Studien zu den Fehlern in verschiedenen Fächern […] stellen derzeit das vielleicht dringendste Desideratum einer fachsprachlichen Fehlerlinguistik dar.“ Fluck beklagte Defizite bei der Fehleranalyse im fachsprachlichen Unterricht – mit diesem Buch unternimmt Jeannin den Versuch, auf die Beseitigung dieser Defizite hinzuarbeiten. Sie arbeitet sieben Fehlerkategorien heraus, die nach quantitativer deskriptiv-statistischer Auswertung besonders repräsentiert sind und deren qualitative Untersuchung die zehn fachsprachlich merkmalarmen Grundregeln ergibt, denen (nicht nur) der Francais-juridique-Unterricht Beachtung schenken sollte.
Autor/-in

About the author

Dr. phil. Anne Jeannin, Jahrgang 1977, ist Französisch-Dozentin und Leiterin des Fachbereichs Französisch am Sprachenzentrum der Friedrich-Schiller-Universität, wo sie u.a. die französische Rechtssprache unterrichtet.

Sie studierte deutsche Philologie an der Université Paris XII sowie Lehramt Französisch/Deutsch an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, wo sie auch promovierte. Ihr Referendariat absolvierte sie am bilingualen Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium Leipzig.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Didaktik der französischen Sprache sowie (fachsprachliche) Fehlerlinguistik und Fachsprachenforschung.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Anne Jeannin
Anzahl der Seiten 240
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 28.09.2018
Gewicht (kg) 0.3120
ISBN-13 9783838212388