Architektur eines wissensbasierten Systems zur Interpretation multisensorieller Fernerkundungsdaten



Inhaltsverzeichnis
Architektur eines wissensbasierten Systems zur Interpretation multisensorieller Fernerkundungsdaten
24,90 €
Zum Buch

Details

Die automatische Interpretation von Fernerkundungsdaten gewinnt durch Anwendungen wie Monitoring im Umweltschutz, Navigationshilfen u.v.a. immer mehr an Bedeutung. In dieser Arbeit wird die Architektur eines wissensbasierten Systems zur Interpretation multisensorieller Fernerkundungsdaten vorgestellt. Das System steuert den Interpretationsablauf und generiert eine symbolische Szenenbeschreibung in Form einer baumartigen Datenstruktur. Die eigentliche Bildinterpretation und Bewertung erfolgt dabei in externen Programmen. Die hier vorgestellte Architektur eignet sich daher insbesondere für den Einsatz in bereits bestehenden Projekten, um die Ergebenisse spezialisierter Teillösungen in eine Gesamtlösung zu integrieren.
Autor/-in

About the author

Martin Pahl wurde 1968 in Oldenburg geboren. Von 1989 bis 1995 studierte er an der Universität Hannover Elektrotechnik. Im Anschluss daran war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Theoretische Nachrichtentechnik und Informationsverarbeitung der Universität Hannover tätig, wo er sich seit 1998 mit der Auswertung und Visualisierung von Fernerkundungsdaten beschäftigt hat.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Martin Pahl
Herausgeber/-in Claus E Liedtke
Anzahl der Seiten 166
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 30.06.2003
Gewicht (kg) 0.2470
ISBN-13 9783898212731