Das Kurfürstentum Hannover und die Jahre der Fremdherrschaft 1803-1813



Das Kurfürstentum Hannover und die Jahre der Fremdherrschaft 1803-1813
14,90 €

eBook 9,99 €

Zum Buch

Details

Die französische Fremdherrschaft, die "Franzosenzeit" der Jahre 1803 bis 1813, war die Zeit, in welcher der französische Kaiser Napoleon I. Niedersachsen in sein Kaiserreich einverleibte und für seinen jüngsten Bruder, Jérôme Bonaparte, ein neues Königreich, das Königreich Westfalen, schuf. Es war die Zeit, in der der westliche Nachbar dem Hannoverland seinen Stempel aufdrückte, der gewiss in einigen Bereichen gute Einflüsse ausgeübt hat. Es war allerdings auch die Zeit, in der das hannoversche Volk für den verlustreichen Feldzug nach Moskau rekrutiert wurde, jenes schlimme Szenario, dem weit über die Hälfte der Teilnehmer aus Kurhannover zum Opfer fielen.
Autor/-in

About the author

Matthias Blazek, geboren 1966 in Celle, Abitur 1987 an der Lutherschule Hannover, Studium an der Fachhochschule für Allgemeine Verwaltung in Hildesheim, verheiratet, 3 Kinder, Publizist, Verfasser zahlreicher Dorf- und Verbandschroniken und Autor des "Sachsenspiegels" der "Celleschen Zeitung", hat sich in seinem jüngsten Werk in mühevoller Archivarbeit eines Themas angenommen, das einen fundierten Einblick in diesen kurzen, aber prägenden Abschnitt der niedersächsischen und hessischen Landesgeschichte gewährt.
Alles in allem legt er ein interessantes Nachschlagewerk für Chronisten, Heimatkundler, historisch Interessierte und Freunde der französischen Kultur vor.
Stimmen zum Buch

Stimmen zum Buch

„[Ein] ansprechend gestaltete[r] Band, der besonders der Jugend nahe zu legen ist, die berufen sein wird, den erreichten Frieden in Europa auch künftig zu sichern und endgültig zu festigen.“ (Zeitschrift für Niederdeutsche Familienkunde, Heft 3/2007)„Schließlich kann man Matthias Blazeks Buch auch deshalb lesen, weil es – bei aller Genauigkeit – unterhaltsam ist. Dafür sorgt die Zusammenstellung aus geschichtlichen Quellen, Urkunden, Statistiken, Zitaten und vielen Zeitzeugenberichten.“ (Schaumburger Wochenblatt, 30.05.2007) „Wiederum liegt ein interessantes Nachschlagewerk für Chronisten, Heimatkundler, historisch Interessierte und Freunde der französischen Kultur vor.“ (Wathlinger Echo, 15.05.2007)„[D]er 42-Jährige wartet mit überraschenden Einzelheiten auf, die so zusammengestellt noch nirgends nachzulesen waren. […] Blazeks Verdienst ist es, die Taten und ihre Umstände sachlich und nicht sensationslüstern zu schildern.“ (CZ, 07.04.2009)
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Matthias Blazek
Anzahl der Seiten 152
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 12.04.2007
Gewicht (kg) 0.2290
ISBN-13 9783898217774