Der Filmkomponist Peter Thomas

Von Edgar Wallace und Jerry Cotton zur Raumpatrouille Orion



Inhaltsverzeichnis
Der Filmkomponist Peter Thomas
Von Edgar Wallace und Jerry Cotton zur Raumpatrouille Orion
29,90 €
Zum Buch

Details

Peter Thomas bereicherte die Filmmusik um den Thriller-Jazz des FBI-Manns Jerry Cotton, die spannungsgeladenen Themen der Edgar-Wallace-Filmreihe und – vielleicht am bekanntesten – den New Astronautic Sound der Raumpatrouille Orion. Die Musik von Filmen wie Der Hexer, Der Zinker, Winnetou und sein Freund Old Firehand, Onkel Toms Hütte, Die Schlangengrube und das Pendel, Bruce Lee – Die Todesfaust des Cheng Li, Erinnerungen an die Zukunft, Die Herren mit der weißen Weste und Unser Willi ist der Beste stammt ebenso von Peter Thomas wie die für eine Vielzahl an Kriminalserien. Neben Musiken für zahlreiche Serienfolgen von Derrick und Der Kommissar verfasste Thomas auch die Titelmelodie der Erfolgsserie Der Alte. Auch seine Kompositionen zu Fernseh-Straßenfegern wie Melissa, Babeck und 11 Uhr 20 erreichten große Popularität. Doch bei dieser Auswahl handelt es sich lediglich um die bekanntesten Arbeiten einer herausragenden Persönlichkeit der Film- und Kulturgeschichte. Thomas bediente nahezu alle Genres, vom Kinderhörspiel bis hin zur Theatermusik, und kreierte dabei seinen ganz eigenen Sound, geprägt von den ersten Synthesizern. Gerd Naumann führte für diese Biographie zahlreiche Gespräche mit Zeitzeugen, Weggefährten und Freunden von Peter Thomas – darunter Gunter Sachs, Ottokar Runze, Harald Banter, Curth Flatow, Martin Böttcher, Helmuth Ashley und Olaf Kübler. Bislang unveröffentlichte Werkphotos gestatten einen Blick hinter die Kulissen der Film- und Fernsehlandschaft, abgerundet durch ein Facsimile der handschriftlichen Originalpartitur zur Raumpatrouille Orion. Naumann illustriert so einen Lebensweg, der vom Beginn der Bundesrepublik an bis zum heutigen Tag maßgeblich am kulturellen, gesellschaftlichen und filmischen Geschehen beteiligt war und ist. So ergibt sich für den Leser en passant ein komplexes Bild der bundesdeutschen Film- und Medienlandschaft. Dem Buch liegt eine Feature-CD bei, auf der Thomas persönlich zu Wort kommt. Er illustriert viele der im Buch behandelten Musiken anschaulich durch zahlreiche Kompositionsbeispiele.
Autor/-in

About the author

Der Medien- und Kulturwissenschaftler Gerd Naumann ist Mitarbeiter mehrerer Film- und Kulturmagazine sowie freischaffender Hörspielautor und -regisseur.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Gerd Naumann
Herausgeber/-in Irmbert Schenk, Hans Jürgen Wulff
Anzahl der Seiten 256
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.10.2009
Gewicht (kg) 0.3610
ISBN-13 9783838200033