Die Begrenzung von Nebentätigkeiten der Beamten in Bund und Ländern

Geschichte, Abgrenzung, Verpflichtung durch den Dienstherrn, Schadensersatz, genehmigungsbedürftige und genehmigungsfreie Nebentätigkeiten, Nebentätigkeiten während Urlaub und Teilzeit, Einzelprobleme und Parallelen zum Arbeitsrecht



Inhaltsverzeichnis
Die Begrenzung von Nebentätigkeiten der Beamten in Bund und Ländern
Geschichte, Abgrenzung, Verpflichtung durch den Dienstherrn, Schadensersatz, genehmigungsbedürftige und genehmigungsfreie Nebentätigkeiten, Nebentätigkeiten während Urlaub und Teilzeit, Einzelprobleme und Parallelen zum Arbeitsrecht
34,90 €

eBook 22,99 €

Zum Buch

Details

Die Frage der Zulässigkeit von Nebentätigkeiten gewinnt im Beamtenrecht angesichts einer einschränkenden Gesetzgebung und in Hinblick auf die zahlreichen finanziell belastenden Maßnahmen der Beamten durch den jeweiligen Dienstherrn (Besoldungskürzungen, Weihnachstsgeld, Urlaubsgeld etc.) zunehmend an Bedeutung. Maximilian Baßlsperger befasst sich in seiner vorliegenden Studie deshalb besonders mit folgenden wichtigen Fragen aus dem Nebentätigkeitsrecht: - Die Abgrenzung von genehmigungspflichtigen und genehmigungsfreien Nebentätigkeiten, - die Verpflichtung des Beamten zu Nebentätigkeiten durch den Dienstherrn und die damit eng zusammenhängende Frage des Schadensersatzes bei der Ausübung von Nebenbeschäftigungen und Nebenämtern im öffentlichen Dienst, - die Zulässigkeit von Nebentätigkeiten während des Urlaubs oder einer Teilzeitbeschäftigung des Beamten. Einzelprobleme - wie etwa die Frage der Zulässigkeit von Nebentätigkeiten während der Arbeitszeit, des Erholungsurlaubs oder der Zeit einer krankheitsbedingten Freistellung vom Dienst - werden anhand von Parallen und Wechselwirkungen mit dem Arbeitsrecht erläutert. Besonders hingewiesen werden soll an dieser Stelle auf die unterschiedliche Ausgestaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen durch den Bund und die 16 Landesgesetzgeber. Diese Unterschiede werden im Anhang des Buches umfassend dargestellt.
Stimmen zum Buch

Stimmen zum Buch

„Insgesamt erscheint das Werk als guter Beitrag für die rechtswissenschaftliche Diskussion im Nebentätigkeitsrecht. Gerade dieser Teilaspekt des öffentlichen Dienstrechts bleibt auch in der Zukunft aktuell, ja gewinnt angesichts des politischen Veränderungswillen mancher Exponenten an Aktualität hinzu.“ (Zeitschrift für Beamtenrecht, Heft 1-2, 2005)
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Maximilian Baßlsperger
Anzahl der Seiten 368
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 29.09.2003
Gewicht (kg) 0.5020
ISBN-13 9783898213004