Ein Beitrag zur automatischen wissensbasierten Konfiguration von Bildinterpretationssystemen



Inhaltsverzeichnis
Ein Beitrag zur automatischen wissensbasierten Konfiguration von Bildinterpretationssystemen
22,90 €
Zum Buch

Details

Im vorliegenden Buch analysiert Manfred Ender das Problem der automatischen Konfiguration von Bildinterpretationssystemen. Basierend auf der Grundidee, den automatischen Konfigurationsprozeß in Anlehnung an das "Konfigurationsverhalten" eines menschlichen Experten durchzuführen, führt er das Konfigurationsproblem auf ein Optimierungsproblem zurück. Dabei führt der Autor Gütemaße ein, die den Beurteilungen von Konfigurationszuständen durch einen Experten entsprechen. Die Steuerung des Optimierungsprozesses erfolgt mittels einer Menge von Situations-/Aktions-Paaren. Die Leistungsfähigkeit des derart realisierten Systems wird gezeigt.
Autor/-in

About the author

Dr. Manfred Ender, Jahrgang 1954, studierte an der Universität Hannover mit dem Schwerpunkt Nachrichtenverarbeitung und wechselte nach der Promotion in die Mobilfunkindustrie. Er ist zur Zeit verantwortlich für den Entwicklungsbereich "Smart Traffic Products" bei der Nokia GmbH in Düsseldorf.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Manfred Ender
Herausgeber/-in Claus E Liedtke
Anzahl der Seiten 110
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 27.10.2003
Gewicht (kg) 0.1770
ISBN-13 9783898212915