Erzählungen auf Leben und Tod

Eine Analyse von Per Olov Enquists "Kapten Nemos bibliotek"



Inhaltsverzeichnis
Erzählungen auf Leben und Tod
Eine Analyse von Per Olov Enquists "Kapten Nemos bibliotek"
24,90 €
Zum Buch

Details

"Kapten Nemos bibliotek" (1991) ist mehr als ein Buch: im metapoetischen Sinne ist Per Olov Enquists Roman selbst so etwas wie eine Bibliothek. Bilder, Worte, Sätze und Erzählungen dienen im Text als Signale oder Codes, mit denen umfangreichere Kontexte abgerufen werden können. Einzelne Elemente sind dabei doppelt oder mehrfach determiniert, so daß eindeutige Sinnzuweisungen unmöglich sind. Diese Analyse versucht, der Vielschichtigkeit und komplexen Wirkungsweise des Textes auf die Spur zu kommen und den Zusammenhang von Form und Inhalt deutlich zu machen. Die Referenzen auf Enquists eigenes Werk, die das Buch wie ein breiter Strom durchziehen, werden dazu anhand der zentralen Themenkomplexe Liebe, Schuld, Isolation und Identität betrachtet. Auf dieser Basis wird dann die Struktur verschiedener Textschichten beschrieben, wobei neben erzähltechnischen Aspekten besonders der Inter- und der Metatextualität große Bedeutung zukommt. Die Autorin: Antje Schütt, geboren 1968, studierte Skandinavistik, Germanistik und Pädagogik an der Universität zu Köln. Zur Zeit ist sie als Pressereferentin tätig.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Antje Schütt
Anzahl der Seiten 96
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.03.2001
Gewicht (kg) 0.2140
ISBN-13 9783898210867