Innovationsabhängigkeit und Lernkultur in Unternehmen

Eine Studie zur Lernorientierung in der pharmazeutischen Industrie



Inhaltsverzeichnis
Innovationsabhängigkeit und Lernkultur in Unternehmen
Eine Studie zur Lernorientierung in der pharmazeutischen Industrie
24,90 €

eBook 16,99 €

Zum Buch

Details

Durch den sozioökonomischen und technologischen Strukturwandel kam und kommt es zu veränderten Anforderungen an die Innovationsfähigkeit und das Lernpotenzial von Unternehmen und Organisationen. Da die modernen Arbeitssituationen und -prozesse immer weniger simulierbar sind, wird Wissen zur wichtigsten Produktivkraft in einer stark kundenorientierten Welt. Mitarbeiter benötigen berufliche Handlungskompetenz, die durch formelle Lernprozesse nicht erworben werden kann, weshalb wiederum informelle Lernprozesse einen enormen Bedeutungszuwachs erfahren. Eine lernförderliche Unternehmenskultur rückt dabei in den Mittelpunkt. Dennis Barkmin untersucht in seiner vorliegenden Studie empirisch die Lernkultur in Unternehmen der pharmazeutischen Industrie, da diese in extremem Maße davon abhängig sind, innovativ zu arbeiten. Das Buch zeigt nicht nur interessante Ansätze für Wissenschaftler auf, die sich mit Lernkultur und innerbetrieblichen Lernprozessen befassen, sondern stellt auch eine wertvolle Hilfe dar für Personal- und Weiterbildungsverantwortliche, die in ihrem Unternehmen die vorhandene Lernkultur bewerten und interne Lernprozesse effektiv gestalten möchten.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Dennis Barkmin
Anzahl der Seiten 130
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Gewicht (kg) 0.2000
ISBN-13 9783838209807