Interkulturalität im Werk Thomas Manns

Zum Spannungsverhältnis zwischen Deutschem und Fremdem



Inhaltsverzeichnis
Interkulturalität im Werk Thomas Manns
Zum Spannungsverhältnis zwischen Deutschem und Fremdem
29,90 €

eBook 19,99 €

Zum Buch

Details

Bertin Nyembs Monographie demonstriert erstmals die Bedeutung interkultureller Begegnungen im Werk Thomas Manns: An vier Romanen und Erzählungen, darunter "Buddenbrooks" und "Tonio Kröger", zeigt der Verfasser die Probleme auf, die zwischen Figuren unterschiedlicher Herkunft und aus verschiedenen Kulturkreisen entstehen können. Dabei spielt unter anderem die Polarität zwischen nördlicher und südlicher Lebenswelt in Manns epischem Werk eine gewichtige Rolle. Daß der Erzähler letztendlich eine produktive Interkulturalität anstrebt und damit aufschlußreiche Perspektiven zu einem höchst aktuellen Problem unserer Gegenwart entwirft, legt Bertin Nyemb anhand detaillierter Werkanalysen dar.
Autor/-in

About the author

Bertin Nyemb wurde in Kamerun geboren. Er studierte Germanistik, Kommunikations- und Kulturwissenschaften an den Universitäten Yaoundé I (Kamerun) und Saarbrücken. Er absolvierte eine Lehrerausbildung für das Fach Deutsch als Fremdsprache an der renommierten Ecole Normale Supérieure in Yaoundé. Mit der vorliegenden Arbeit promovierte er an der Universität Bremen zum Dr. phil. Seine Interessen- und Forschungsschwerpunkte sind: interkulturelle Literaturwissenschaft, Globalisierung und Migration, deutsche Zuwanderungs- und Integrationspolitik. Der Germanist wurde mehrmals für sein Engagement für die Belange ausländischer Studierender in Deutschland ausgezeichnet. Er ist derzeit als Ausländerbeauftragter an der Universität Bremen tätig.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Bertin Nyemb
Anzahl der Seiten 236
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 21.05.2007
Gewicht (kg) 0.3350
ISBN-13 9783898217811