Italienischunterricht im 21. Jahrhundert

Aspekte der Fachdidaktik Italienisch



Inhaltsverzeichnis
Italienischunterricht im 21. Jahrhundert
Aspekte der Fachdidaktik Italienisch
34,90 €

eBook 24,99 €

Zum Buch

Details

Mit dem vorliegenden Band stellt Daniel Reimann ausgewählte Aufsätze zu Sprachlehrforschung, Didaktik und Methodik des Italienischen bzw. des Italienischunterrichts vor, die zwischen 1997 und 2007 entstanden sind und nun erstmals in gesammelter Ausgabe in ungekürzten, teilweise überarbeiteten Originalfassungen erscheinen. Die Bandbreite der Darstellungen reicht dabei von der Geschichte des Italienischunterrichts zur (Schul-)Sprachenpolitik, von der empirischen Sprachlehrforschung zur Literaturdidaktik, von der Medienpädagogik zur Didaktik der Kulturwissenschaften. Durch methodische und interdisziplinäre Brückenschläge ergibt sich eine integrierende Sicht auf den zeitgenössischen Italienischunterricht, die ebenso Studierenden der Fachdidaktik Italienisch vertiefende Einblicke in die vielfältigen Facetten ihres Faches vermittelt, weitere Forschungen zu Sprachlehrforschung und Didaktik des Italienischen anregt sowie praktizierenden Italienischlehrerinnen und -lehrern Anregungen für die Weiterentwicklung ihres Unterrichts gibt.
Autor/-in

About the author

Dr. Daniel Reimann ist Akademischer Rat für Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen an der Universität Würzburg. Zuvor war er Fachbetreuer für Italienisch am Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg und Lehrbeauftragter für Didaktik der italienischen Sprache und Literatur an der Katholischen Universität Eichstätt. Weitere Lehrtätigkeit für romanistische Sprachlehrforschung/Sprachwissenschaft an der Universität Frankfurt am Main sowie für Didaktik der romanischen Sprachen mit Schwerpunkt Mediendidaktik an der Universität Bamberg.
Stimmen zum Buch

Stimmen zum Buch

„Das Buch hebt wichtige Problemenbereiche der angewandten Linguistik und ihre Relevanz für den Fremdsprachenerwerb hervor. Es werden die neueren Diskussionen und Forschungsbereiche nicht vernachlässigt, welche für die Fremdsprachendidaktik von Relevanz sind. Wer sich mit den Verfahrensweisen im Bereich des Fremdsprachenlernens beschäftigt, wer insbesondere selbst eine solche Forschungsarbeit durchführen will, wird hier sicherlich sehr nützliche Anregungen finden.“ (Paola de Matteis (Università degli Studi “Ca’ Foscari” – Venezia/Italien))

„Durch methodische und interdisziplinäre Brückenschläge ergibt sich eine integrierende Sicht auf den zeitgenössischen Italienischunterricht, die ebenso Studierenden der Fachdidaktik Italienisch vertiefende Einblicke in die vielfältigen Facetten ihres Faches vermittelt, weitere Forschungen zu Sprachlehrerforschung und Didaktik des Italienischen anregt sowie praktizierenden Italienischlehrerinnen und -lehrern Anregungen für die Weiterentwicklung ihres Unterrichts gibt.“ (Bibliographie Moderner Fremdsprachenunterricht, 2/2011)
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Daniel Reimann
Herausgeber/-in Andre Klump, Michael Frings
Anzahl der Seiten 362
Sprache Deutsch;
Erscheinungsdatum 01.03.2009
Gewicht (kg) 0.4940
ISBN-13 9783898219426