Jugend überschreitet Grenzen. Konzepterstellung für die grenzüberschreitende Offene Jugendarbeit am Beispiel der Hochrheinregion



Inhaltsverzeichnis
Jugend überschreitet Grenzen. Konzepterstellung für die grenzüberschreitende Offene Jugendarbeit am Beispiel der Hochrheinregion
24,90 €

eBook 16,99 €

Zum Buch

Details

"Warum nicht mal die Grenze überschreiten?" fragt sich die Autorin, wenn sie von Jugendlichen in der Hochrheinregion hört, dass sie sich vom Rest ihres Landes - sei dies nun Deutschland oder die Schweiz - abgeschnitten fühlen und sagen: 'Hier ist ja nichts los!' Melanie Blechinger sucht in ihrem Buch am Beispiel dieser ländlich geprägten Region nach Möglichkeiten, wie Jugendliche ihren Lebensraum durch grenzüberschreitende Jugendarbeit erweitern können. Unter Berücksichtigung historischer, geografischer, und kulturanthropologischer Aspekte schafft sie ein Grundgerüst für die Erstellung von Konzepten für die grenzüberschreitende offene Jugendarbeit in Grenzsituationen geschaffen.
Autor/-in

About the author

Melanie Blechinger, Jahrgang 1980, studierte Soziale Arbeit an der Fachhochschule Mannheim, Hochschule für Sozialwesen. Schon während dem Studium und verschiedener Praktika beschäftigte sie sich intensiv mit Beziehungen zwischen Deutschland und der Schweiz im Bereich der Jugendarbeit. Heute arbeitet sie als Jugendarbeiterin in einem Jugendzentrum am Hochrhein und intensiviert in Kooperationen mit der Schweiz die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Melanie Blechinger
Anzahl der Seiten 138
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 16.01.2006
Gewicht (kg) 0.2120
ISBN-13 9783898216098