Lob der Verzweiflung

Lieder und Texte zu Gedichten



Lob der Verzweiflung
Lieder und Texte zu Gedichten
22,80 €
Zum Buch

Details

Zwei Stimmen, ein Flügel, Bandonion, Gitarre, Pub, London 50er Jahre. Ein Koffer, ein Hut, die Bluesharp. Ein Kaffeehaus, Wien, 30er, zwei Sampler, die letzten Gewehre und die Gedichte des österreichischen Dichters Theodor Kramer, der 1939 als Sozialist und Jude ins englische Exil gehen musste. Ein trunken-melancholisches, übersprudelnd-sehnsüchtiges Programm zwischen Liederabend, Theater und Clownerie über Verfolgung, Exil, Widerstand und das pralle Leben. Nach drei Jahren auf der Bühne nun das Buch mit CD zum Stück. 'Wer, wie ich, die Gelegenheit hatte, es hörend mitzuerleben, wird es in seiner Konzentration auf das Wesen Kramers nie vergessen.' Erwin Chvojka
Stimmen zum Buch

Stimmen zum Buch

„Ein gelungener Beitrag zur Erhaltung des Werkes Theodor Kramers für die Nachwelt.“ Folker!, Januar-Februar 2007„Das Buch mit der beiliegenden CD wird den originellen Ansatz der Kramer-Rezeption von Hahn und Fuhr über die Spielzeit hinaus dokumentieren. Es wäre zu wünschen, dass durch das Buch weitere Projekte angeregt werden.“ (Köpfchen, Juli 2006)„,Lob der Verzweiflung’ ist ein trunken-melancholisches, übersprudelnd-sehnsüchtiges Programm zwischen Liederabend, Theater und Clownerie über Verfolgung, Exil, Widerstand und das pralle Leben. Nachdem das Programm über drei Jahre auf Bühnen zu sehen war, gibt es nun die Gedichte in einem Buch und die Vertonung auf CD.“ (Zeichen, Nr. 3, September 2006)
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Margarete Huber, Erwin Chvojka, Theodor Kramer
Anzahl der Seiten 66
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 30.03.2006
Gewicht (kg) 0.1210
ISBN-13 9783898216593