Männerarbeit

Ansätze, Motive und Zugangsschwellen



Inhaltsverzeichnis
Männerarbeit
Ansätze, Motive und Zugangsschwellen
34,80 €
Zum Buch

Details

"Männerarbeit!? - Was ist das denn?" Diese oft gestellte Frage kennzeichnet die Problematik der Männerarbeit. Die potentielle Zielgruppe umfaßt die Hälfte der Bevölkerung, dennoch ist Männerarbeit kaum bekannt und führt noch immer ein Nischendasein. Sie ist jedoch sowohl für die Entwicklung von Alternativen zu den weiterhin vorherrschenden traditionellen Vorstellungen von Männlichkeit, als auch als Unterstützung für Männer, die sich aus den Zwängen und Belastungen der traditionellen Männerrolle befreien wollen, unabdingbar. Manfred Falkenburg stellt in diesem Buch zunächst auf sehr anschauliche Weise die "Produktion von Männlichkeit" sowie Ansätze und Formen von Männerarbeit dar. Der Schwerpunkt des Buchs liegt auf einer empirischen Untersuchung zum Teilnehmerfeld von männerspezifischen Angeboten. Hier werden neben der Zusammensetzung der teilnehmenden Männer auch deren Motive ins Blickfeld genommen. Ebenso werden der Prozeß der Kontaktaufnahme und die Rolle des Umfelds einer Betrachtung unterzogen. Schließlich beschreibt der Autor Kriterien für "männerspezifische Niedrigschwelligkeit". Er leitet daraus Ansatzpunkte für eine Senkung der Zugangsschwellen zu den entsprechenden Angeboten ab, die auch als Anregungen für die praktische Arbeit dienen können.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Manfred Falkenburg
Anzahl der Seiten 130
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.04.1999
Gewicht (kg) 0.2020
ISBN-13 9783932602573