Neuere Untersuchungen zur Sexualethik und Sexualpädagogik Friedrich Wilhelm Foersters



Inhaltsverzeichnis
Neuere Untersuchungen zur Sexualethik und Sexualpädagogik Friedrich Wilhelm Foersters
39,90 €
Zum Buch

Details

In dieser Studie von Pascal Max werden die sexualethischen und sexualpädagogischen Vorstellungen Friedrich Wilhelm Foersters (1869 - 1966) dargestellt und analysiert. Der Kerngedanke der Sexualethik und Sexualpädagogik Foersters ist die Anwendung ethischer Prinzipien und religiöser Grundsätze in Theorie und Praxis der Erziehung. Er kritisiert die Auflösung der historisch gewachsenen, kulturell-moralischen Werte und Tugenden auf sexuellem Gebiet. Im Gegensatz zu der Zeitphase von 1960 bis 1980 haben sich in den vergangenen 20 Jahren in Deutschland Philosophen und Pädagogen weitgehend von einer tiefergehenden Auseinandersetzung mit den "heißen Eisen" der Sexualethik und Sexualpädagogik verabschiedet, weshalb eine Untersuchung der Ideen Foersters sinnvoll erscheint. Der Autor: Pascal Max ist Erziehungswissenschaftler, Philosoph und Historiker. Er studierte Pädagogik, Philosophie, Geschichte und Geographie an der Ruhr-Universität Bochum, an der Universität Dortmund, an der Bergischen Universität Wuppertal und an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Pascal Max
Anzahl der Seiten 272
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.08.2001
Gewicht (kg) 0.3810
ISBN-13 9783898211666