POLITIKER IM GESPRÄCH

KONFRONTATIONEN VOR DER ÖSTERREICHISCHEN NATIONALRATSWAHL 2002. FALLBEISPIEL zum Band "SYSTEM, FUNKTION und ROLLE"



Inhaltsverzeichnis
POLITIKER IM GESPRÄCH
KONFRONTATIONEN VOR DER ÖSTERREICHISCHEN NATIONALRATSWAHL 2002. FALLBEISPIEL zum Band "SYSTEM, FUNKTION und ROLLE"
14,00 €
Zum Buch

Details

Andreas Kislinger stellt Ausschnitte von Diskussionen innerhalb des Wahlkampfes vor den Nationalratswahlen in Österreich zusammen, sie stellen bereits erfolgte und noch zu erfolgende (politische) Entscheidungs- und Handlungsfolgen dar. So bruchstückhaft die Aussagen der Politiker im Allgemeinen ausfallen, sind doch die dahinter liegenden Absichten multidimensional: Die eigene Partei, der (mögliche) Koalitionspartner, die Opposition, die WählerInnen, zu bestimmende/abzuwägende Sachlagen usw. stecken die Möglichkeiten der zu gestaltenden Sprechhandlungen ab. In diesem Fallbeispiel steht der (medial dargestellte) Sprechakt in seiner soziodynamischen Dimension im Vordergrund. Von Andreas Kislinger sind im ibidem-Verlag auch "System, Funktion und Rolle. Akteurspezifische Handlungsfelder in Organisationen. Ein psychologisches Lehrstück über das Einzelne im Ganzen" (ISBN 3-89821-108-8) und "Mobbing - ein Tatbestand? Ein Frage-Antwort-Dialog" (ISBN 3-89821-226-6) erschienen. Der Autor: Dr. Andreas Kislinger lebt in Wien (neben längeren Aufenthalten in GB/D) und arbeitet in künstlerischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Bereichen.
Autor/-in

About the author

Dr. Andreas Kislinger lebt in Wien (neben längeren Aufenthalten in GB/D) und arbeitet in künstlerischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Bereichen.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Andreas Kislinger
Anzahl der Seiten 116
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 23.12.2002
Gewicht (kg) 0.1840
ISBN-13 9783898212397