Politische Kommunikation

Herausgeber: Prof. Dr. Frank Brettschneider

ISSN: 2195-1500

Die Schriftenreihe Politische Kommunikation umfasst eine breite Palette von Themen. Sie beschäftigt sich zum einen mit den Urhebern politischer Botschaften, vor allem Parteien und Politiker/innen, Nicht-Regierungs-Organisationen (wie BUND, Greenpeace, Amnesty International) und Journalisten/innen. Welche Botschaften formulieren sie? Und was wollen sie mit ihren Botschaften erreichen? Zum anderen werden die Kommunikationsinstrumente untersucht. Dazu zählen neben den klassischen Massenmedien die Online-Medien, die Sozialen Netzwerke des Web 2.0 sowie Formen der direkten Kommunikation (etwa Plakate, Broschüren). Und schließlich stehen die Wirkungen der politischen Kommunikation im Mittelpunkt: Verstärken die Botschaften bei den Empfängern/innen deren vorhandene Einstellungen? Können sie Einstellungen oder Verhalten ändern? Und wie wirkt sich politische Kommunikation auf politische Prozesse in einer Gemeinde, in einem Land oder im internationalen Beziehungsgeflecht aus?
Anwendungsfelder der politischen Kommunikation sind u.a. Wahlkämpfe, die Kommunikation bei Infrastrukturprojekten, die Image-Bildung von Politiker/innen sowie die politische Berichterstattung. Journalisten/innen und politisch Verantwortliche können die Publikationen der Schriftenreihe ebenso mit Gewinn lesen wie Medien- und Kommunikationswissenschaftler/innen.

Der Herausgeber:
Frank Brettschneider: Professor für Kommunikationswissenschaft an der Universität Hohenheim;
Schwerpunkte: Wahl- und Einstellungsforschung / Politische Kommunikation, Verständlichkeitsforschung, Kommunikation von Infrastrukturprojekten.

1 Artikel

  1. Stimmen der Anderen - Presseschauen als Wegbereiter einer europäischen Öffentlichkeit?

    Markus Sebastian Müller

    Stimmen der Anderen - Presseschauen als Wegbereiter einer europäischen Öffentlichkeit?

    Brücken in ausländische Medienarenen als Mittel zur Reduzierung des europäischen Demokratiedefizits
    34,90 €
    ibidem
    310 Seiten
    Entscheidend für die Zukunft Europas ist die Entstehung einer gesamteuropäischen Öffentlichkeit, verbunden mit einer europäischen Identität unter den Bürgern. In diesem Zusammenhang stellt sich...
    verfügbar
    verfügbar

    Details

1 Artikel