Soviet and Post-Soviet Politics and Society

Herausgeber: Dr. Andreas Umland

ISSN 1614-3515

2004 gegründet und seit 2007 begutachtet, eröffnet SPPS den Zugang zu englischen, deutschen und russischen wissenschaftlichen Studien zu verschiedenen empirischen Aspekten aus der jüngsten Geschichte und aktuellen Themen im ehemaligen Sowjetblock von der späten Zarenzeit bis heute, sowohl für ein akademisches als auch ein generell interessiertes Publikum. Es werden 15-20 Publikationen pro Jahr veröffentlicht, die sich vor allem mit Themen zum Übergang zur und von der Demokratie beschäftigen, wie Wirtschaftskrisen, Identitätsfindung, Gesellschaftsentwicklung und Verfassungsreform in Mittelosteuropa und der Gemeinschaft unabhängiger Staaten. SPPS versucht auch, wenig erforschte Themen in Osteuropa wie Rechtsradikalismus, Religion, höhere Bildung und Menschenrechtsschutz, in den Fokus zu stellen.

2 Artikel

  1. The Development and Challenges of Russian Corporate Governance I

    Oksana Kim

    The Development and Challenges of Russian Corporate Governance I

    The Roles and Functions of Boards of Directors
    29,90 €
    ibidem
    192 Seiten
    Despite increasing attention towards Russia’s economy and capital market, corporate governance norms of Russian public firms are rarely analyzed. This project presents and interprets evidence regarding...
    verfügbar
    verfügbar

    Details

  2. The Effects and Implications of Kazakhstan’s Adoption of International Financial Reporting Standards
    29,90 €
    ibidem
    144 Seiten
    Despite having an underdeveloped supporting infrastructure and limited resources, Kazakhstan was the first CIS country to require IFRS in 2004 for banks, and in 2005 for all public companies. What were...
    verfügbar
    verfügbar

    Details

2 Artikel