Erfolgskontrolle in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit

Zentrale Herausforderungen unter besonderer Berücksichtigung der Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit



Erfolgskontrolle in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit
Zentrale Herausforderungen unter besonderer Berücksichtigung der Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit
24,90 €

eBook 16,99 €

Zum Buch

Details

Die deutsche Entwicklungspolitik ist seit ihrer Entstehung Anfang der 1960er Jahre ein kontrovers diskutierter Politikbereich. Während sie einerseits für sich in Anspruch nimmt, weltweit maßgeblich zur Armutslinderung beizutragen, trüben andererseits gescheiterte Entwicklungsprojekte und scheinbare Mittelverschwendung ihr Bild in den Medien. Die vorliegende Untersuchung betrachtet deshalb eingehend die Erfolgskontrolle seitens der zuständigen Institutionen, d.h. des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), staatlicher Durchführungsorganisationen (u.a. KfW und GTZ) sowie ausgewählter Nichtregierungsorganisationen. Dadurch wird insbesondere der Frage nachgegangen, inwiefern sich die Öffentlichkeit selbst, als Steuerzahler und Spendengeber, ein realistisches Bild über den Erfolg von Entwicklungszusammenarbeit machen kann.
Autor/-in

About the author

Kevin Hempel studierte internationale Betriebswirtschaft im deutsch-französischen Studiengang der European School of Business Reutlingen und der Reims Management School. Neben entwicklungspolitischen Fragestellungen liegen seine Interessensschwerpunkte insbesondere in den Bereichen nachhaltiger Entwicklung und Unternehmensethik.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Kevin Hempel
Herausgeber/-in Jörn Altmann
Anzahl der Seiten 136
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 10.10.2006
Gewicht (kg) 0.2090
ISBN-13 9783898216852