Schiller auf dem Dorfe

Feldes und der Wandel des Dorfes



Schiller auf dem Dorfe
Feldes und der Wandel des Dorfes
19,90 €

eBook 13,99 €

Zum Buch

Details

Ein Versuch, das Denken von Roderich Feldes faßbar und verständlich zu machen, darf sich nicht auf einen einzigen Aspekt des Werkes beschränken: Feldes war ein Romancier und Verfasser von Lyrik, Erzählungen, Hörspielen und Drehbüchern. Dr. Feldes war zudem ein gelehrter und belesener Mann in den Wissenschaften Germanistik, Philologie und Philosophie, vor allem aber in der Volks- und Völkerkunde. Die oft so einfach erscheinenden Beschreibungen des Alltags seiner Figuren fußen bei ihm auf grundsätzlichen Forschungen und Einsichten, wie Lebenswelten den Menschen formen und bestimmen. Dieses Buch ist der erste Teilband des ersten Bandes der Reihe 'Schriften der Roderich Feldes Gesellschaft', wobei in dieser Reihe ganz verschiedene Beiträge veröffentlicht werden: Zum einen sind dies bisher schwer zugängliche Texte von Feldes (teilweise aus dem Nachlaß); zum anderen sind es Arbeiten über den Menschen und Schriftsteller Roderich Feldes. Eine dritte Gruppe bilden Veröffentlichungen, die sich wissenschaftlich oder literarisch mit Themen beschäftigen, die auch Roderich Feldes bearbeitete. Dementsprechend gliedert sich der Aufbau dieses Bandes in drei Teile, denen die einzelnen Beiträge zugeordnet sind. Alle Beiträge weisen eine – z.T. ganz verschieden geartete – Nähe zum Titel bzw. Untertitel dieses Bandes auf. Wir wünschen allen Lesern und Leserinnen eine gute und anregende Lektüre, die vielleicht dazu führt, dass der eine oder die andere im Feldes-Jahr 2006 (wieder) einmal ein Buch von Roderich Feldes liest und / oder Veranstaltungen der RFG besucht.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Herausgeber/-in Christian Kauferstein, Matthias Nowak, Walburg Scharnagl, Albrecht Thielmann, Andreas Topp, Gabriele H Tuczek
Anzahl der Seiten 124
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 16.05.2006
Gewicht (kg) 0.1940
ISBN-13 9783898216753