Schule zeitgemäß gestalten

Von der internen Evaluation über Fundraising hin zu einem sozialen Lernen: Neue Konzepte zur Schulentwicklung



Inhaltsverzeichnis
Schule zeitgemäß gestalten
Von der internen Evaluation über Fundraising hin zu einem sozialen Lernen: Neue Konzepte zur Schulentwicklung
22,00 €
Zum Buch

Details

„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“, lautet ein Diktum von Michael Gorbatschow, das dieser im Zusammenhang mit der Einführung von Glasnost – "Offenheit" – und Perestroika – "Umbau" – prägte. Auch Schule sollte idealerweise Offenheit besitzen und einem kontinuierlichen Umbau im Sinne eines Strebens nach Verbesserung unterliegen. Ist dies nicht der Fall, wird die Institution Schule sämtlicher Dynamiken beraubt. Alexander Pfister bietet mit seinem jüngsten Buch wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Ansätze, um Schule in positiver und vielfältiger Weise zu einer dynamischen und lernenden Organisation mit sozial engagierten Schülern und Lehrern werden zu lassen. Die Schwerpunkte liegen auf Evaluation, Fundraising und sozialem Lernen. Die Inhalte sind für alle Schularten und Schultypen geeignet und richten sich an Leser sowohl in der Forschung als auch im praktischen Bereich der Arbeit an Schulen.
Autor/-in

About the author

Alexander Pfister studierte Lehramt an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität in Kaiserslautern. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Schulentwicklung. Aktuell lebt und arbeitet er in der Nähe von Bamberg in Oberfranken.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Alexander Pfister
Anzahl der Seiten 156
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.07.2011
Gewicht (kg) 0.2500
ISBN-13 9783838202877