Seltsamkeit, Korrelationen und kollektiver Fluss in relativistischen Schwerionenkollisionen



Seltsamkeit, Korrelationen und kollektiver Fluss in relativistischen Schwerionenkollisionen
39,80 €
Zum Buch

Details

In dieser Arbeit werden die Eigenschaften angeregter elementarer Materie, die in relativistischen Schwerionenkollisionen hergestellt werden kann, im Rahmen theoretischer Modellsimulationen untersucht. Hierbei stehen insbesondere die beobachtbaren Größen des kollektiven Flusses, der Vielteilchenkorrelationen und des sich neu eröffnenden Freiheitsgrades der Seltsamkeit im Mittelpunkt. Deren Sensitivität gegenüber den Modellinhalten und der Vergleich zu aktuellen experimentellen Daten ermöglichen einen hervorragenden Zugang zu der faszinierenden Physik der elementaren Materie. Der Autor: Dr. phil. nat. Sven Soff, geb. Dezember 1969 in Frankfurt am Main, Studium der Physik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Promotion 2000. Gastwissenschaftler bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung (GSI) Darmstadt und am Brookhaven National Laboratory (2000). Feodor-Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung am Lawrence Berkeley National Laboratory. Forschungsschwerpunkte: Theoretische Schwerionenphysik, Theoretische Kernphysik, Hochenergiephysik, Transporttheorie, Vielteilchentheorie, Theorie der starken Wechselwirkung (Nichtgleichgewichtsprozesse und Phasenübergänge).
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Sven Soff
Anzahl der Seiten 218
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.02.2001
Gewicht (kg) 0.7280
ISBN-13 9783898210744