Sicherheitspolitik Italiens in den 90er Jahren: Neue Herausforderungen im Mittelmeerraum



Inhaltsverzeichnis
Sicherheitspolitik Italiens in den 90er Jahren: Neue Herausforderungen im Mittelmeerraum
29,90 €
Zum Buch

Details

Die Bedrohungen und Herausforderungen moderner Sicherheitspolitik - seien es internationaler Terrorismus, ökologische Veränderungen, Migration oder organisierte Kriminalität - werden über Südeuropa und insbesondere Italien nach Europa und in die westliche Welt transportiert. Gerade das geopolitische Umfeld Italiens, als Mitglied der EU inmitten des kulturreichen Mittelmeerraums, ist einen genaueren Blick wert. Italien bekommt die neuen Herausforderungen, die aus dem Mittelmeergebiet kommen und die ganze westliche Welt betreffen, als erstes zu spüren. Im letzten Jahrzehnt hat sich der Sicherheitsbegriff, nicht nur für Italien, grundlegend und global geändert. Die klassische Sicherheitspolitik greift dabei zu kurz. Die neue Sicherheitspolitik Italiens muß in einem weiteren Rahmen gefaßt werden. Es geht nicht mehr nur noch um militärische Bedrohungen im klassischen Sinne, sondern vor allem um Herausforderungen aus dem politischen, ökonomischen, sozialen und ökologischen Sektor. Es verwundert daher, daß Italien im allgemeinen und die italienische Außenpolitik im speziellen in der Politikwissenschaft als Gegenstand nur wenig präsent sind. Mark Jaap Piecha analysiert in seinem Buch die Hintergründe für die Probleme der 90er Jahre, die aus dem Mittelmeerraum kommen. Ferner untersucht er, wie weit die italienische Sicherheitspolitik sich auf die neuen Herausforderungen eingestellt hat. Dabei wirft er auch einen Blick auf die innenpolitischen Zustände in den 90er Jahren geworfen. Der Autor: Mark Jaap Piecha, 1972 in Stuttgart geboren, Diplom-Politologe, studierte an der Freien Universität Berlin und an der Università degli Studi di Torino in Italien. Er arbeitet heute als Wissensmanager in einem internationalen Unternehmen.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Mark J Piecha
Anzahl der Seiten 132
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.10.2001
Gewicht (kg) 0.2040
ISBN-13 9783898211567