Vorgehensmodelle im Spannungsfeld traditioneller, agiler und Open-Source-Softwareentwicklung

Analyse, Vergleich, Bewertung



Inhaltsverzeichnis
Vorgehensmodelle im Spannungsfeld traditioneller, agiler und Open-Source-Softwareentwicklung
Analyse, Vergleich, Bewertung
29,90 €

eBook 19,99 €

Zum Buch

Details

Moderne Industrie- und Dienstleistungsgesellschaften sind in starkem Maße abhängig vom ordnungsgemäßen Funktionieren von Softwaresystemen. Über das ideale Vorgehen bei der Softwareentwicklung besteht in Fachkreisen jedoch selbst nach mehreren Jahrzehnten akademischer Forschung noch große Uneinigkeit. Mittlerweile existiert eine fast unüberschaubare Zahl an Vorgehensmodellen und Methoden der Softwareentwicklung, die miteinander in Konkurrenz stehen. Die vorliegende Arbeit hat deshalb bewusst nicht die Schaffung eines weiteren Vorgehensmodells für die Softwareentwicklung zum Gegenstand, sondern will das Verständnis über den richtigen Umgang mit den existierenden Entwicklungsansätzen und deren Vorgehensmodellen fördern. Neben der traditionellen und der agilen Vorgehensweise der Softwareentwicklung gewinnt der Bereich der Open-Source-Software große Bedeutung – seit einigen Jahren auch aus kommerzieller Sicht. Das Vorgehensmodell bei dieser Art der 'freien' Software unterscheidet sich so grundlegend von der traditionellen und der agilen Weise, dass eine Untersuchung von insgesamt drei Ansätzen sinnvoll erscheint.
Autor/-in

About the author

Jens Lehmbach war von 1999 bis 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Wirtschaftsinformatik der Philipps-Universität Marburg sowie freiberuflicher Redakteur der Fachzeitschrift "Wirtschaftsinformatik". Gegenwärtig ist er als IT-Manager für das Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA in Singapur tätig.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Jens Lehmbach
Anzahl der Seiten 280
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 21.05.2007
Gewicht (kg) 0.3910
ISBN-13 9783898217866