Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik

Heft 9.1



Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik
Heft 9.1
34,00 €

eBook 19,99 €

Zum Buch

Details

Aufsätze: Johannes Kramer (Trier) Eine Südtiroler Familie zwischen Österreich und Italien: Lilli Gruber und Berlusconis Zugriff auf die Medien Christiane Fäcke (Augsburg) Lingua Franca versus Mehrsprachigkeit. Theoretische Konzepte und praktische Umsetzungen in Europa Katharina Leonhardt (Erfurt) « Je parie que la France va gagner. » Zur dienenden Funktion der Grammatik im Fremdsprachenunterricht – ein Modellvorschlag Bernd Tesch (Kassel) Selbst- und Partnerevaluation im Bereich der Mündlichkeit. Ein Verfahren zur formativen Diagnose im Fremdsprachenunterricht Christine Michler (Bamberg) Mehrsprachigkeit in Lehrwerken für den Französischunterricht an Gymnasien. Mit einem Exkurs zu Lehrwerken für den Spanisch- und Italienischunterricht Manfred Overmann (Ludwigsburg) À la découverte d’une colonie d’outre-mer : l’île de la Réunion (avec deux modules multimédia sur la géographie de l’île et sur le grand poète réunionnais Auguste Lacaussade) Rezensionen zu linguistischen und didaktischen Publikationen Zeitschriftenschau: Neues zur Didaktik der Romanischen Sprachen Profil: Prof. Dr. Bernd Tesch (Universität Kassel) Lehrveranstaltungen: Didaktik der Romanischen Sprachen (WS 14/15) Autorenverzeichnis
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Herausgeber/-in Michael Frings, Jens F. Heiderich, Christoph Bürgel, Sylvia Thiele
Anzahl der Seiten 244
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Gewicht (kg) 0.0000
ISBN-13 1234567891012