Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik (ZRomSD)

Heft 14,2



Inhaltsverzeichnis
Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik (ZRomSD)
Heft 14,2
34,00 €

eBook 22,99 €

Zum Buch

Details

BIRGIT SCHÄDLICH (Göttingen) Ist das denn noch Sprachmittlung? Das neue Konzept der ‚Mediation‘im Companion Volume zum Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen des Europarats MORITZ RAUCHHAUS (Berlin) Digitale Zugänge zu Boccaccio (und seiner Handschrift) für die Hochschuldidaktik anhand von Filocolo IV,19 und Decameron II CLAUDIA SCHLAAK (Kassel) & LISA VOGEL (Kassel) Digitale Anwendungen beim Vokabellernen: Eine empirische Untersuchung der Leistungs- und Motivationsförderung mit der App „Quizlet“ JAN-OLIVER EBERHARDT (Basel) Interkulturelles Lernen im schulischen Fremdsprachenunterricht – Von der Notwendigkeit eines zeitgemäßen und praktikablen Kulturbegriffs DIANA VESGA (Jena) & FREDERIK SUHR (Jena) ‚Früh übt sich, wer ein Lesemeister werden will‘ – Ein Modell des literarästhetischen Lernens für den fremdsprachlichen Anfangsunterricht ... 77 JAVIER CARO REINA (Köln) & CRISTINA LÓPEZ PACHECO (Köln) Sprachvariation in Spanischlehrwerken
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Birgit Schädlich, Moritz Rauchhaus, Claudia Schlaak, Lisa Vogel, Jan-Oliver Eberhardt, Diana Vesga, Frederik Suhr, Javier Caro Reina, Cristina Lopez Pacheco
Herausgeber/-in Christoph Bürgel, Jens F. Heiderich, Corinna Koch, Claudia Schlaak, Sylvia Thiele
Anzahl der Seiten 272
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 10.10.2020
Gewicht (kg) 0.3550
ISBN-13 9783838215280