Axel Röhrborn

Der Autor: Axel Röhrborn studierte Musikerziehung und Germanistik in Zwickau und Chemnitz. Ein Forschungsstudium im Fach Historische Musikwissenschaft schloss er mit der Promotion ab. Daneben qualifizierte er sich zum Psychologischen Berater. In seinen Studien widmet sich der Autor der mitteldeutschen Musikgeschichte im 18. Jahrhundert. Derzeit steht die Aufarbeitung des Werkes von TAG in seinem wissenschaftlichen Blickfeld. Erste Ergebnisse werden regelmäßig musizierpraktisch umgesetzt. In seiner beruflichen Tätigkeit als Lehrer, als Journalist oder im musiktherapeutischen Wirken war und ist Röhrborn mit der Musik eng verbunden. Derzeit ist er als Schulleiter einer klinikeigenen Sprachheilschule tätig und legt in seiner Arbeit mit sprach- und sprechgestörten Kindern und Jugendlichen großen Wert auf den Einsatz von Musik.