Marius Urbanik

Marius Urbanik, Jahrgang 1979, studierte Neuere Geschichte und Politikwissenschaften an den Universitäten in Kassel und Marburg und arbeitet als freischaffender Historiker und Übersetzer. Davor war er mehrere Jahre in verschiedenen Funktionen in der Bibliothek des Herder-Instituts in Marburg tätig. Seine Forschungsschwerpunkte betreffen neben der Geschichte Oberschlesiens und Polens auch die deutsch-polnischen Beziehungen, Sport- und Regionalgeschichte.