E-Mail-Kommunikation

Eine Analyse



Table of contents
E-Mail-Kommunikation
Eine Analyse
€24.90
About the book

Details

Sie haben Post! Wer kennt diesen Satz heutzutage nicht? Doch was verbirgt sich dahinter? Handelt es sich um eine spannende Nachricht vom guten Freund, einen wichtigen Auftrag vom Chef, einen lieben Gruß von der Freundin, oder ist es doch nur eine der zahllosen Junkmails? Was noch vor gut einem Jahrzehnt eine Seltenheit war, gehört heute zum kommunikativen Alltag. Elektronische Briefe erfreuen sich im Zuge der Technisierung der Kommunikation immer größerer Beliebtheit, so dass eine E-Mail-Adresse mittlerweile ein Muss für jede Visitenkarte ist. Yvonne Beutner widmet sich in ihrer Studie neben dem neuen Knigge der E-Mail-Kommunikation vor allem aber auch der Frage: Was sind E-Mails überhaupt? Welche linguistischen Besonderheiten gibt es? Sind es nun eher mündlich gefärbte Briefe oder vielleicht doch verschriftlichte Gespräche? Und was bedeuten diese seltsamen Zeichenkombinationen wie:-) oder Abkürzungen wie ROTFL oder IMHO? Durch die Analyse von mehr als hundert E-Mails werden diese Fragen beantwortet, wobei zur Illustration der Ausführungen mehr als 20 Abbildungen eingefügt sind. Der Leser kann also im Anschluss an die Theorie direkt deren praktische Umsetzung begutachten, sich ein Bild von den Finessen dieses neuen Kommunikationsmediums machen oder sie in einer Nachricht an einen Freund selber testen. Die Autorin: Yvonne Beutner studierte Deutsch und Geschichte an der Universität Essen. Während Ihres Studiums war sie unter anderem an der Erarbeitung eines neuen großen Wörterbuches der deutschen Sprache beteiligt. Ihr Fachgebiet sind die Anwendungsbereiche und interdisziplinären Beschreibungsaspekte der germanistischen Linguistik, speziell der Einsatz neuer Medien in der Schule. Des Weiteren war sie von 1999 bis 2002 als Tutorin der internationalen Sommer- und Winterkurse des DAAD an der Universität Essen tätig und ist Mitarbeiterin des Projektes "Förderunterricht für Kinder ausländischer Arbeitnehmer an der Universität Essen".
The author

About the author

Yvonne Beutner studierte Deutsch und Geschichte an der Universität Essen. Während Ihres Studiums war sie unter anderem an der Erarbeitung eines neuen großen Wörterbuches der deutschen Sprache beteiligt.
Ihr Fachgebiet sind die Anwendungsbereiche und interdisziplinären Beschreibungsaspekte der germanistischen Linguistik, speziell der Einsatz neuer Medien in der Schule.
Des Weiteren war sie von 1999 bis 2002 als Tutorin der internationalen Sommer- und Winterkurse des DAAD an der Universität Essen tätig und ist Mitarbeiterin des Projektes Förderunterricht für Kinder ausländischer Arbeitnehmer an der Universität Essen.
Additional Information

Additional Information

Delivery time 2-3 Tage / 2-3 days
Author Yvonne Beutner
Number of pages 132
Publication date Dec 18, 2002
Weight (kg) 0.2040
ISBN-13 9783898212311