Förderdiagnostik in der Alphabetisierung

Eine empirische Untersuchung zur Schreibprozessdiagnose in Alphabetisierungskursen Niedersachsens



Table of contents
Förderdiagnostik in der Alphabetisierung
Eine empirische Untersuchung zur Schreibprozessdiagnose in Alphabetisierungskursen Niedersachsens
€27.90

eBook €19.99

About the book

Details

Trotz Schulpflicht gibt es auch in Deutschland Menschen, die das Lesen und Schreiben nicht in ausreichendem Maße erlernen. Die Volkshochschulen bieten nun seit beinahe 30 Jahren Alphabetisierungskurse für deutschsprachige Erwachsene an, die von engagierten Kursleiterinnen durchgeführt werden. Ihr Engagement besteht darin, dass sie sich um die Qualität ihres Unterrichts selbst bemühen müssen, denn bisher fehlt in Deutschland eine Ausbildungsmöglichkeit zum Alphabetisierungspädagogen. Auch verbindliche Unterrichtsstandards gibt es nicht. Umso interessanter ist die Frage: Wie sieht die Alphabetisierungsarbeit in der Praxis aus? Darüber liegen kaum Untersuchungen vor. Nadine Engels Studie befasst sich mit dem Teilaspekt der Förderdiagnostik. Setzen Kursleiterinnen förderdiagnostische Instrumente ein, und wenn ja, welche bevorzugen sie? Für welche Zwecke und in welchem Umfang nutzen sie Diagnoseinstrumente? Wird beispielsweise die Kursplanung durch die vorherige Erhebung der Lernausgangslage der Teilnehmer bestimmt? Erste Antworten gaben Kursleiterinnen an niedersächsischen Volkshochschulen.
The author

About the author

Nadine Engel, Jahrgang 1977, studierte Germanistik und Pädagogik (M.A.) in Oldenburg. Derzeit arbeitet sie im ABC-Forschungsprojekt (www.abc-projekt.de) mit.
Additional Information

Additional Information

Delivery time 2-3 Tage / 2-3 days
Author Nadine Engel
Number of pages 144
Language German
Publication date Aug 25, 2008
Weight (kg) 0.2190
ISBN-13 9783898219051