Soviet and Post-Soviet Politics and Society

Editor: Dr. Andreas Umland

ISSN 1614-3515

Founded in 2004 and refereed since 2007, SPPS makes available, to the academic community and general public, affordable English-, German- and Russian-language scholarly studies of various empirical aspects of the recent history and current affairs of the former Soviet bloc from the late Tsarist period to today. It publishes approximately 15-20 volumes per year, and focuses on issues in transitions to and from democracy such as economic crisis, identity formation, civil society development, and constitutional reform in CEE and the NIS. SPPS also aims to highlight so far understudied themes in East European studies such as right-wing radicalism, religious life, higher education, or human rights protection.

Authors, reviewers, referees and editors for, as well as all other persons sympathetic to, the project Soviet and Post-Soviet Politics and Society are invited to join the series' free LinkedIn networking group at:
Facebook
LinkedIn
Xing


3 Item(s)

  1. Verfassungsgerichtsbarkeit in Zentralasien II

    Manja Hussner, Rainer Arnold

    Verfassungsgerichtsbarkeit in Zentralasien II

    €34.90
    ibidem
    260 Pages
    Welchen Weg beschreiten die zentralasiatischen Staaten mit Blick auf Verfassungsrechte, Grundrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit? Welche Bedeutung genießt der Schutz dieser Rechte und Staatsprinzipien...
    Available
    Available

    View Details

  2. Verfassungsgerichtsbarkeit in Zentralasien I

    Manja Hussner, Rainer Arnold

    Verfassungsgerichtsbarkeit in Zentralasien I

    Sammlung von Verfassungstexten
    €49.90
    ibidem
    478 Pages
    Welche Weg beschreiten die zentralasiatischen Staaten mit Blick auf Verfassungsrechte, Grundrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit? Welche Bedeutung genießt der Schutz dieser Rechte und Staatsprinzipien...
    Available
    Available

    View Details

  3. Die Übernahme internationalen Rechts in die russische und deutsche Rechtsordnung

    Manja Hussner

    Die Übernahme internationalen Rechts in die russische und deutsche Rechtsordnung

    Eine vergleichende Analyse zur Völkerrechtsfreundlichkeit der Verfassungen der Russländischen Föderation und der Bundesrepublik Deutschland
    €24.90
    ibidem
    164 Pages
    Wie unabhängig sind Nationalstaaten heute noch von Entscheidungen internationaler Organisationen? Wie stark wird nationales Recht von Völkerrecht beeinflusst? Welche Übernahmemechanismen gibt es und...
    Available
    Available

    View Details

3 Item(s)