Zum Aphorismus der Wiener Moderne

Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal, Karl Kraus



Zum Aphorismus der Wiener Moderne
Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal, Karl Kraus
€29.90

eBook €19.99

About the book

Details

Der Aphorismus ist eine Prosa-Kurzform, bei der nicht nur geistreiche Gedanken stringent und originell ausgedrückt werden, sondern dieses Genre verknüpft auch zeitbezogene Kritik mit überzeitlichem Philosophieren. In dieser Weise durchleuchten die Aphorismen der prominentesten Repräsentanten der Wiener Moderne (Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal und Karl Kraus) die vielschichtigen geistigen Strömungen sowie ästhetischen Anschauungen des europäischen Fin de Siècle – Impressionismus, Symbolismus, Subjektivität, Dekadenz, Kunst¬zentriertheit, Sprachkritik bis hin zur Frauenproblematik – und fassen gleichzeitig Gedanken universellen Charakters in Worte. In ihren aphoristischen Werken stellen die erwähnten Autoren Überlegungen von hoher künstlerischer Qualität an, die sowohl das facettenreiche kulturelle, gesellschaftliche und politische Erscheinungsbild ihrer Epoche widerspiegeln als auch den heutigen Leser zu konzentiertem Mit- und Weiterdenken anregen.
The author

About the author

Dorota Szczęśniak studierte Germanistik an der Jagiellonen-Universität in Krakow/Krakau und zwischenzeitlich als DAAD-Stipendiatin an der Ruhr-Universität in Bochum. Seit 2002 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Pädagogischen Akademie in Krakau. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der literarischen Kurzformen sowie der deutsch-polnischen Beziehungen im Spiegel der Literatur.
Additional Information

Additional Information

Delivery time 2-3 Tage / 2-3 days
Author Dorota Szczesniak
Number of pages 238
Language German
Publication date Nov 13, 2006
Weight (kg) 0.3380
ISBN-13 9783898217323