Entgeltpolitik und -gestaltung im 21. Jahrhundert

Lohn- und Gehaltspolitik im Zeitalter der Wissenschaften und Informationen



Inhaltsverzeichnis
Entgeltpolitik und -gestaltung im 21. Jahrhundert
Lohn- und Gehaltspolitik im Zeitalter der Wissenschaften und Informationen
30,17 €
Zum Buch

Details

Als eine der gravierenden Folgen der Globalisierung, insbesondere unter Berücksichtigung der Vorreiterrolle der USA, werden Entgeltfragen im kommenden Jahrhundert wieder eine entscheidende Rolle spielen. Während die Impulse zur Entgeltgestaltung im letzten Jahrhundert weitgehend von den Gewerkschaften ausgingen und zu einer gefährlichen Nivellierung geführt haben, ist damit zu rechnen, daß im nächsten Jahrhundert die Qualifizierten und Hochqualifizierten ihre Vorstellungen einbringen werden. Dementsprechend wird es darum gehen, Anforderungs- und Leistungsgerechtigkeit zu schaffen, und das nicht nur lokal, sondern in größeren Bezügen und im Hinblick auf die USA und ähnliche Wirtschaftsräume. Damit werden im Jahrhundert der Herrschaft der Wissenschaften und Informationstechnologie ideologische und politische Aspekte und Ansätze der Entgeltgestaltung an Bedeutung verlieren und Verstöße gegen wissenschaftliche Erkenntnisse unter Umständen zu harten Auseinandersetzungen führen. Und nur diejenigen, die bereit sind, die bisherige Nivellierungspolitik aufzugeben, werden die hochqualifizierten Fachkräfte für sich gewinnen. Die anderen können damit rechnen, daß die qualifizierten Mitarbeiter sie verlassen, evtl. auch das Land und die Staaten, die an hergebrachten Formen festhalten. Wege zu einer entsprechenden neuen Entgeltpolitik und -gestaltung und Hilfsmittel zu ihrer Verwirklichung stellt der Verfasser in dieser Studie vor, in der Hoffnung, den Praktikern in den Unternehmen den Übergang zu erleichtern und Gefahren für den eigenen Mitarbeiterstamm zu minimieren.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Bernhard Waszkewitz
Anzahl der Seiten 84
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.05.2001
Gewicht (kg) 0.1440
ISBN-13 9783898211130