Kraftfeld-Methoden und ihre Benutzung im Rahmen von ab initio Verfahren



Inhaltsverzeichnis
Kraftfeld-Methoden und ihre Benutzung im Rahmen von ab initio Verfahren
39,90 €
Zum Buch

Details

Klaus D. May beschreibt die Implementation des Universal Force Field (UFF) von William A. Goddard III in das Quantenchemie-Programmpaket TURBOMOLE von Reinhart Ahlrichs et al. (KIT). Er untersucht die Qualität einer Voroptimierung der Struktur mit Hilfe von Kraftfeldern für eine Ab-initio-Geometrieoptimierung und verwendet diese für die Berechnung von polyaromatischen Kohlenwasserstoffen. Diese Substanzgruppe ist der Vorläufer des nun industriell genutzten Werkstoffes Carbon. Bemerkenswert ist, dass das Modul UFF vollständig vom Autor – also von Grund auf und ausschließlich in FORTRAN 90 – entwickelt wurde, und zwar ohne Benutzung von COMMON-Blöcken und mit ausschließlich dynamisch allozierten Feldern.
Autor/-in

About the author

Klaus D. May, Abitur 1986, Ausbildung zum mathematisch-technischen Assistenten am Karlsruher Institut für Technologie (KIT; damals noch Kernforschungszentrum Karlsruhe, KfK). Nach knapp zwei Jahren Berufserfahrung am KIT in der Abteilung numerische Physik Studium der Chemie am KIT, Diplom (mit Auszeichnung) 1996. 1996 Erkrankung an multipler Sklerose (MS). Trotz jährlicher MS-Schübe Promotion im Februar 2002 mit magna cum laude. May ist der Aktion MS-Erkrankter Landesverband der DMSG (AMSEL) für die erhaltene wertvolle Unterstützung in großer Dankbarkeit verbunden.
Web: www.KlausDMay.de
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Klaus May
Anzahl der Seiten 104
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Gewicht (kg) 0.2500
ISBN-13 9783838206950