Qualitätsdialoge in der Jugendhilfe Eckehardt

Professionalisierung und Ökonomisierung der Sozialen Arbeit zur strukturierten Bewertung und Weiterentwicklung der "Güte" der sozialen Dienstleistung



Inhaltsverzeichnis
Qualitätsdialoge in der Jugendhilfe Eckehardt
Professionalisierung und Ökonomisierung der Sozialen Arbeit zur strukturierten Bewertung und Weiterentwicklung der "Güte" der sozialen Dienstleistung
22,80 €
Zum Buch

Details

Im Qualitätsmanagement der Einrichtung definiert das Eckehardter Modell einen neuen Ansatz, bei dem die jungen Menschen und ihre Familien im Mittelpunkt stehen. Das neue Qualitätsmanagementsystem forciert den einrichtungsinternen Diskurs der die Ausrichtung des professionellen Handelns auf ein Qualitätsziel systematisch unterstützt. Die ersten empirischen Ergebnisse ermöglichen die Auseinandersetzung mit veränderten Bedarfslagen. Das Qualitätsmanagement / der Qualitätsdialog steuern die verbesserte Prozessqualität der Einrichtung (interne Professionalisierung) und initiieren so erfolgreichere Maßnahmen. Mehr Transparenz in der Leistungsgewährung ermöglicht eine verbesserte sozialpädagogische Diagnostik im Qualitätsmanagement der öffentlichen und freien Träger (Ökonomisierung). Der Autor: Dr. Rolf Ebeling forscht im Qualitätsmanagement der Jugendhilfe. Er ist als Diplom-Sozialpädagoge und Qualitätsbeauftragter in der Jugendhilfe Eckehardt in den von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel, sowie als Lehrbeauftragter der Fakultät für Pädagogik der Universität Bielefeld tätig.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Rolf Ebeling
Anzahl der Seiten 124
Erscheinungsdatum 01.06.2002
Gewicht (kg) 0.1940
ISBN-13 9783898211994