Die Geschichte des Eurokorps

25 Jahre im Leben eines der populärsten Militärbündnisse



Inhaltsverzeichnis
Die Geschichte des Eurokorps
25 Jahre im Leben eines der populärsten Militärbündnisse
18,80 €

eBook 12,99 €

Zum Buch

Details

Das 1992 ins Leben gerufene, multinationale Eurokorps, Nachfolger des Deutsch-Französischen Rats für Verteidigung und Sicherheit, ist als das europäische militärische Hauptquartier für die es tragenden Rahmen- und zusätzlichen Nationen vor dem Hintergrund der immer öfter erhobenen Rufe nach EU-Streitkräften in der tagespolitischen Diskussion präsenter denn je. Matthias Blazek stellt in seinem vorliegenden Band nicht nur die 25-jährige Geschichte dieses in europäischem Geist gegründeten Verbandes dar, sondern setzt sich in dem ihm eigenen, fesselnden Stil auch mit den Gedanken und Zielsetzungen auseinander, die dem Eurokorps zugrunde liegen. Den Rahmen dazu bildet ein Abriss der Geschichte Straßburgs sowie der facettenreichen Geschichte der deutsch-französischen Zusammenarbeit und Freundschaft. The multinational Eurocorps is the European military headquarters for its framework and contributing nations. Created in 1992 and successor of the German-French Council for Defence and Security, it has become – in these times where calls for a European army have once again been growing – a prominent part of discussions of everyday politics. In his book, Matthias Blazek not only presents the 25-year history of this truly European formation but also discusses in his own compelling style the Eurocorps' fundamental goals and ideas. He embeds his approach in a short history of Strasbourg and the many facets of the German-French friendship and cooperation.
Autor/-in

About the author

Matthias Blazek, erfahrener Publizist und Regionalhistoriograph, diente in den 90er-Jahren beim Deutschen Militärischen Bevollmächtigten in Frankreich mit Sitz in Fontainebleau und war von 2006 bis 2014 Reservist beim Stab des Eurokorps. Mit seinem neuesten Werk legt er eine faszinierende Chronik zum 25-jährigen Bestehen des Eurokorps vor, die zu verfassen ihm nicht nur ein besonderes Anliegen war, sondern, wie man beim Lesen spürt, ihm auch viel Freude bereitet hat, vor allem die Recherche in den Archiven des Eurokorps, die er hierfür zu nutzen Gelegenheit hatte.
Stimmen zum Buch

Stimmen zum Buch

„Militärische Zusammenarbeit innerhalb Europas ist vor dem Hintergrund der letzten Entwicklungen mehr als aktuell. […] Die 25-jährige Geschichte dieses Hauptquartiers und Militärbündnisses hat der Autor Matthias Blazek in diesem Buch zusammengetragen. Vier einzelne Kapitel widmen sich der Geschichte der vier Hauptstandorte de Korps. […] Der politische Hintergrund wird ebenso erläutert, wie das Verhältnis zur Nato. […] Immer wieder wird intensiv auf die deutsch- französische Zusammenarbeit eingegangen. Das Buch ist vor allem für Soldaten interessant, die im Eurokorps gedient haben oder bald dort hin versetzt werden.“ — if - Zeitschrift für innere Führung, Nr. 1 / 2018

„Aktueller denn je ist die sicherheitspolitische Diskussion über europäische Streitkräfte, den vernetzten Ansatz und multinationale Zusammenarbeit in militärischen Fragen. […] Unterfüttert mit Faktenwissen über Ausrüstung, Gliederung und Teileinheiten wie zum Beispiel der Deutsch-Französischen Brigade, schafft das Buch einen aufschlussreichen Überblick über das multinationale Korps. Blazek spricht mit seinem Buch nicht nur Freunde und Soldaten des Eurokorps an. Er bietet jedem Europäer die Möglichkeit die europäische Idee am Beispiel der militärischen Zusammenarbeit ein Stück weit mehr zu greifen.“ — Redaktion der Bundeswehr, Marc Trettenbach (03/2018)

„Ein ansehnlicher Bildteil ermöglicht dem Leser, durch die Jahrhunderte visuell zu wandern. Nach ausführlicher historischer Darstellung wird es aktuell. […] Abgerundet durch chronologische Auflistung der Kommandeure und der Organisationsstruktur nimmt der Leser lebendigen Einblick in Wesen und Alltag eines aktiven europäisch ausgerichteten Verbandes; gewohnt informativ und lesbar aufbereitet.“ — Kameradschaftliches aus Fontainebleau Nr. 46, April 2018, Dirk Gehrs
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Matthias Blazek, Walter Spindler
Anzahl der Seiten 110
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 15.06.2017
Gewicht (kg) 0.1430
ISBN-13 9783838211275