Persepctives on German Linguistics

Editors: Prof. Dr. Heiko Girnth, Sascha Michel

ISSN 1863-1428

The series Perspectives of German Linguistics understands itself as a platform for theses that deal with contemporary and future-oriented issues of German Linguistics. New perspectives for the individual linguistic divisions are opened through interlinking documentation and analysis of synchronic speech data with contemporary and innoative thoretical insight. PGL sharpens the profile of German Linguistics and offers a platform for trendsetting potentials and tendencies.
The series is comprised of volumes from all divisions of German linguistics. PGL is open both for the classic subdivisions as well as newer trends (e.g. grammaticalisation, new media, cognitive linguistics, politolinguistics, conversation research, corpus linguistics). PGL also offers up an attractive platform for contrastive or interdisciplinary studies.

1-10 of 13

Page:
  1. 1
  2. 2
  1. Multimodale Kommunikation in öffentlichen Räumen

    Steffen Pappert, Sascha Michel

    Multimodale Kommunikation in öffentlichen Räumen

    Texte und Textsorten zwischen Tradition und Innovation
    €34.90
    ibidem
    236 Pages
    Der öffentliche Raum wurde in der Linguistik lange als ein Kontextfaktor („Öffentlichkeit“) betrachtet, der zu einer binären pragmatischen Charakterisierung von Kommunikaten beiträgt. Im Zuge der...
    Available
    Available

    View Details

  2. Perspektiven linguistischer Sprachkritik

    Elke Diedrichsen, Constanze Spieß, Jörg Bücker

    Perspektiven linguistischer Sprachkritik

    €34.90
    ibidem
    280 Pages
    Der vorliegende Band versammelt aktuelle Beiträge zur linguistischen Sprachkritik. Diese verfolgt das Ziel, systematisch die linguistischen Dimensionen sprachkritischer Untersuchungsgegenstände sowie...
    Available
    Available

    View Details

  3. Polit-Talkshow

    Heiko Girnth, Sascha Michel

    Polit-Talkshow

    Interdisziplinäre Perspektiven auf ein multimodales Format
    €39.90
    ibidem
    360 Pages
    Die Beiträger: Christoph Bertling, Ellen Fricke, Heiko Girnth, Emo Gotsbachner, Ernest W. B. Hess-Lüttich, Werner Holly, Angela Keppler, Josef Klein, Michael Klemm, Friedrich Krotz, Gerda Lauerbach,...
    Available
    Available

    View Details

  4. Wortbildungssemantik zwischen Langue und Parole

    Sascha Michel, József Tóth

    Wortbildungssemantik zwischen Langue und Parole

    Semantische Produktions- und Verarbeitungsprozesse komplexer Wörter
    €49.90
    ibidem
    420 Pages
    Über lange Zeit dominierte sowohl eine strukturalistische Herangehensweise an die Bedeutungsexplikation komplexer Wörter als auch eine schwerpunktmäßig synchrone und einzelsprachliche Betrachtung. Der...
    Available
    Available

    View Details

  5. Öffentliche Wörter

    Hajo Diekmannshenke, Thomas Niehr

    Öffentliche Wörter

    Analysen zum öffentlich-medialen Sprachgebrauch
    €29.90
    ibidem
    168 Pages
    Wörter spielten und spielen in der Geschichte der linguistischen Beschäftigung mit Politik und politischer Kommunikation eine bedeutende Rolle. Standen am Anfang vor allem Arbeiten zum Schlagwortgebrauch,...
    Available
    Available

    View Details

  6. Wissen und raumbezogene Identitäten: Wie Kommunen und Gemeinden durch gemeinsames Wissensmanagement voneinander lernen können

    Edith Münch

    Wissen und raumbezogene Identitäten: Wie Kommunen und Gemeinden durch gemeinsames Wissensmanagement voneinander lernen können

    Individuelles Wissen in Neujahrsreden niederrheinischer Bürgermeister für ein modernes Selbstbild der Stadt
    €24.90
    ibidem
    150 Pages
    Individuelles und kollektives Wissen stellen eine wertvolle, aber leider immer noch zu wenig genutzte Ressource dar. Edith Münch zeigt in ihrer Studie auf, wie das in Neujahrsreden enthaltene Wissen niederrheinischer...
    Available
    Available

    View Details

  7. Stacheldrahtsprache: Sprachliche Grenzziehungen der extremen Rechten im Internet
    €59.90
    ibidem
    688 Pages
    Katrin Huck untersucht am Beispiel der extremen Rechten, wie Mechanismen sprachlicher Diskriminierung funktionieren. In ihrer Studie analysiert sie den extrem rechten Diskurs im Internet und legt dar,...
    Available
    Available

    View Details

  8. Sprachwechsel bei Sprachminderheiten: Motive und Bedingungen

    Dagna Zinkhahn Rhobodes

    Sprachwechsel bei Sprachminderheiten: Motive und Bedingungen

    Eine soziolinguistische Studie zur deutschen Sprachinselminderheit in Blumenau, Brasilien
    €34.90
    ibidem
    246 Pages
    Dagna Zinkhahn Rhobodes lädt ihre Leser dazu ein, mit ihr gedanklich zu einer Deutsch sprechenden Sprachminderheit in den Süden Brasiliens zu reisen. Dort kann ein Wechsel des Sprachgebrauchs beobachtet...
    Available
    Available

    View Details

  9. Wortbildung im Deutschen zwischen Sprachsystem und Sprachgebrauch

    Sascha Michel, Hilke Elsen

    Wortbildung im Deutschen zwischen Sprachsystem und Sprachgebrauch

    Perspektiven – Analysen – Anwendungen
    €34.90
    ibidem
    290 Pages
    Dieser Band untersucht das Zusammenspiel zwischen Sprachsystem (Langue) und Sprachgebrauch (Parole) innerhalb der Wortbildung und zeigt zunächst Perspektiven dieses Forschungsfeldes auf, bevor anschließend...
    Available
    Available

    View Details

  10. Funktionaler Textaufbau und sprachliche Mittel in Kochrezepten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts
    €49.90
    ibidem
    482 Pages
    Anna Wolanska-Köller untersucht in ihrer vorliegenden Studie Kochrezepte des 19. und frühen 20. Jahrhunderts – Texte, die eine große Bandbreite von Realisierungsvarianten, aber zugleich eine relativ...
    Available
    Available

    View Details

1-10 of 13

Page:
  1. 1
  2. 2