Dialogical Learning

Editor: Prof. Dr. Cornelia Muth

ISSN 1614-4643

The Series Dialogical Learning focuses on the communicative process in the pedagogical practice. Paramount for the publication is the personal interaction, the interpersonal relationships. Considering this, references to Martin Buber's dialogue philosophy are established and strengthened.

The editor:
Prof. Dr. Cornelia Muth is a professor for Educational Studies, Social Philosophy, and Social Ethics at the Department of Social Services at Bielefeld College. Her academic work and research are extensive. Visit www.corneliamuth.de for further information.
In summary, Prof. Muth's attitude to mankind is best described this way: Mankind is imperfect and wants perfect bliss. Love, Art, and Science are all ways that are consciously best takenin achieveing this goal.

1-10 of 20

Page:
  1. 1
  2. 2
  1. Phänomenologische Praxisentwicklungsforschung Band II

    Cornelia Muth, Elisa Langsenkamp, Zahide Gök, Julia Brockmeyer

    Phänomenologische Praxisentwicklungsforschung Band II

    Konzept und Anwendungsbeispiele
    €24.90
    ibidem
    216 Pages
    Praxisentwicklungsforschung ist unbequem. Sie entzieht sich dem neoliberalen Warencharakter der Wissenschaften. Im phänomenologischen Modus ist ihr Geschehen „auf die wirkende Wirklichkeit des Jetzt...
    Available
    Available

    View Details

  2. Grenz-Räume dialogischer Bildung

    Nicole Pankoke, Silvia Röben

    Grenz-Räume dialogischer Bildung

    Zwei Denkbewegungen
    €24.90
    ibidem
    146 Pages
    „Im Anfang ist die Beziehung: als Kategorie des Wesens, als Bereitschaft, fassende Form, Seelenmodel; das Apriori der Beziehung; das eingeborene Du." (Buber 1983, S. 27) Welche Haltung von PädagogInnen...
    Available
    Available

    View Details

  3. Profession und Haltung in der Sozialen Arbeit

    Stefan Bockshecker, Dejan Kibbert

    Profession und Haltung in der Sozialen Arbeit

    €29.90
    ibidem
    184 Pages
    Die Dialogische Beratung nach Reinhard und Martina Fuhr setzt den Menschen als Ganzes voraus und erlaubt es, mit dieser Haltung einen kritischen Blick auf die Kategorisierung von Adressat_innen Sozialer...
    Available
    Available

    View Details

  4. Ein Wegweiser zur dialogischen Haltung

    Cornelia Muth

    Ein Wegweiser zur dialogischen Haltung

    Dialogische Praxisforschung in Arbeitsfeldern von Sozialer Arbeit und Pädagogik der Kindheit
    €29.90
    ibidem
    230 Pages
    Der Begriff ‚dialogisch‘ verweist auf die Theorie des Philosophen Martin Buber, der die Begegnungen von Menschen untereinander als einen nicht nur sprachlich geführten Dialog beschreibt. Was diese...
    Available
    Available

    View Details

  5. Von der interkulturellen Erfahrung zur transkulturellen Begegnung – und zurück
    €24.90
    ibidem
    122 Pages
    Cornelia Muths Artikelsammlung ist ein Spiegel ihres eigenen intensiven dialogischen Denkprozesses. Die Kompilation beginnt mit Überlegungen zur Mobilität – einer neuen Herausforderung für die pädagogische...
    Available
    Available

    View Details

  6. Der Mensch zwischen Gut und Böse

    Cornelia Muth

    Der Mensch zwischen Gut und Böse

    Mit Texten von Martin Buber über das Böse nachsinnen
    €24.90
    ibidem
    160 Pages
    Nicht nur Insider kennen Martin Bubers Erzählungen der Chassidim. Viele haben sie mit Freude und manche sogar laut gelesen. Auch seine Ausführungen über Chuang-tzu und Lao-tse haben Liebhaber gefunden....
    Available
    Available

    View Details

  7. „dann kann man das ja auch mal so lösen!“ Auswertungsinterviews mit Kindern und Jugendlichen nach Trainings zur Gewaltfreien Kommunikation

    Cornelia Muth, Susanne Kalkowski, Annika Kneiphof, Katrin Lingemann, Thorsten Muer, Johannes Thoms, Jörg Werner

    „dann kann man das ja auch mal so lösen!“ Auswertungsinterviews mit Kindern und Jugendlichen nach Trainings zur Gewaltfreien Kommunikation

    €24.90
    ibidem
    140 Pages
    Im Projekt Ahimsa – Gewaltfreie Kommunikation für Kinder und Jugendliche des AKE e.V. Vlotho lernen Kinder und Jugendliche von vier bis sechzehn Jahren, wie sie Konflikte ohne Gewalt lösen können....
    Available
    Available

    View Details

  8. Lehren und Lernen in offenen Arbeitsformen

    Isabel Diener

    Lehren und Lernen in offenen Arbeitsformen

    Eine Diskussion über die Verwendung von offenen Arbeitsformen im Unterricht am Beispiel einer Pädagogik der Menschenrechte
    €24.90
    ibidem
    180 Pages
    Glaubt man der Fülle an Fachliteratur, so scheint es einfach, abwechslungsreiche Arbeitsformen in den Schulunterricht zu integrieren. Häufig werden dabei die unzähligen Vorteile bestimmter Arbeitsformen...
    Available
    Available

    View Details

  9. Die modernen Kommunikationsmittel und das Dialogische Prinzip

    Dörthe Sontag

    Die modernen Kommunikationsmittel und das Dialogische Prinzip

    Bedrohung oder Chance für unser Menschsein? Eine dialogphilosophische Reflexion unserer zwischenmenschlichen Beziehungen im Zeitalter der Mediatisierung
    €24.90
    ibidem
    148 Pages
    Das Zeitalter der Mediatisierung – Menschen kommunizieren per E-Mail, Handy oder Chat. Was bedeutet das für uns? Hat die moderne Kommunikation Einfluss auf unsere zwischenmenschlichen Begegnungen? Wenn...
    Available
    Available

    View Details

  10. Gender Mainstreaming im Kindergarten
    €24.90
    ibidem
    182 Pages
    Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt wurde Gender Mainstreaming als EU-Richtlinie von allen Mitgliedsstaaten für verbindlich erklärt und so auch vom Bundeskabinett in seinem Beschluss vom 23.06.1999...
    Available
    Available

    View Details

1-10 of 20

Page:
  1. 1
  2. 2